12 Tage Urlaub in Rajasthan - Einblicke des Rajasthans

WICHTIGE FAKTEN

Reisedauer: 12 Tage
Geschwindigkeit: Relaxed
Reiseziele: Neu Delhi – Agra – Fatehpur Sikri – Jaipur – Pushkar – Jodhpur – Ranakpur – Kumbhalgarh (UNECO) – Udaipur – Neu Delhi

Höhepunkte der 12 Tage Urlaub in Rajasthan

  • Wenn man Romantik herstellen könnte, wäre Rajasthan ein guter Ort für die Abfüllanlage. Mit der wilden Wüstenlandschaft, den uralten Sandsteinfestungen, den pastellfarbenen Städten, dem staubigen Licht und den vielen scharlachroten, fuchsiafarbenen und ringelblumenfarbenen Textilien löst Indiens größter Staat mit Sicherheit Ihre Wanderlust aus.
  • Rajasthan liegt im Nordwesten Indiens und bedeckt eine Fläche, die in etwa so groß ist wie Deutschland. Dadurch ist der Staat relativ leicht erreichbar und kann gut bereist werden. Er bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und hat dank des Vermächtnisses der Rajput-Krieger und Mogulkaiser wohl die größte Dichte an kulturellen Sehenswürdigkeiten in ganz Indien. Ja, es kann laut, schmutzig, frenetisch und von bedrückender Armut sein, aber Rajasthan ist für kleine Abenteuer und pures Spektakel kaum zu schlagen.
  • Dieser abwechslungsreiche 10 Tage Rajasthan-Urlaub beginnt mit einem Aufenthalt in der vielseitigen Hauptstadt Delhi, wo Sie Alt und Neu Delhi sowie das Kriegsdenkmal India Gate erkunden können. Düsen Sie per Rikscha durch das bunte Chandni Chowk und schauen Sie hoch zum empor ragenden Red Fort. Während Sie hier sind, können Sie auch den aus dem 16. Jahrhundert stammenden Humayun’s Tomb und die Jama Masjid, die größte Moschee Indiens, besuchen.
  • Wir bleiben für eine Nacht in Agra. Während Ihres Aufenthalts sehen Sie eines der weltberühmtesten Sehenswürdigkeiten, das atemberaubende Taj Mahal. Sie besuchen eine von Indiens schönsten Festungen, das Agra Fort, bevor Sie einen Ausflug zu den roten Sandsteinmonumenten und Tempeln von Fatehpur Sikri machen, einst das Zentrum des Mogulreichs.
Show Full Travel Program

Nach der Ankunft werden Sie von unserem Vertreter begrüßt und gemütlich zu Ihrem Hotel gefahren, das in zentraler Lage in Delhi liegt. Übernachtung in Neu-Delhi.

Delhi ist bestens geeignet, um all das kennenzulernen, das die Menschen nach Indien zieht: Geschichte, Kultur, Speisen, Spiritualität, der alltägliche Wahnsinn, Geheimnisse und vieles mehr. Das sind die Extreme, die Indien so attraktiv machen. Die Herrlichkeit von Alt-Delhis Mogul, die europäische Pracht von Zentral-Delhi, die Punjabi-Opulenz von West-Delhi und die Bars, Boutiquen und riesigen Bauten von Süd-Delhi – all das verschmilzt mit den Slums, der Verschmutzung und der Überbevölkerung. Das moderne Delhi ist aus einer Stadt gewachsen, die schon seit Jahrhunderten besteht. Verschiedene Denkmäler sind in der gesamten Region verstreut und erinnern an die zahlreichen Imperien, die in Delhi eingedrungen sind und es zu ihrem Sitz gemacht haben. Die Moguln und Briten haben hier die tiefsten Spuren hinterlassen. Die Stadt ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen und tut es auch weiterhin, um die wachsende Bevölkerung von derzeit mehr als 22 Millionen (Stand 2014) Menschen auf etwas weniger als 1.554 Quadratkilometern (600 Quadratmeilen) unterzubringen. Kommen Sie her und erleben Sie es selbst!

Am Morgen werden Sie Alt-Delhi, die frühere imperiale Hauptstadt, besichtigen.

Unser erster Halt ist das UNESCO Welterbe Lal Qila (Rote Fort), dass seinen Namen durch seine roten Sandsteinmauern erhielt und die größte von Delhis zahlreichen Sehenswürdigkeiten darstellt. Das Fort wurde im 17. Jahrhundert durch den Herrscher Shah Jahan erbaut und erinnert damit an die Ära der mächtigen Mogule. Bilder von imperialen Elefanten angetrieben durch Mahouts (Elefantenführern), der royalen Eunuchen-Armee, von Hofdamen in Sänften und weiteren Spuren, lassen erahnen wie prunkvoll die Zeit Shah Jahans war. Während seiner Hochzeit beherbergte das Fort ca. 3.000 Menschen, wovon noch heute die endlosen Korridore und Marmor-Paläste zeugen. Die detaillierten Einlegearbeiten mit Halbedelsteinen im Marmor, die gepflegten Gärten und bezaubernden Bogengänge sind wirklich atemberaubend.

Die nächste Sehenswürdigkeit wird die Jama Masjid, Indiens größte Moschee, sein, die bis zu 2.000 Gläubige beherbergen kann. Sie gilt als Shah Jahans letzte architektonische Hinterlassenschaft. Der Bau der Moschee begann 1644 und wurde erst im Jahr 1658 fertiggestellt. Das Gebäude verfügt über drei große Tore, vier angewinkelte Türme und zwei 40 m hohe Minarette, erbaut aus vertikalen Streifen rotem Sandsteins und weißem Marmors.

Hier tauschen Sie Ihr Fahrzeug gegen Fahrradrikschas ein, mit denen Sie sich durch die schmalen Gassen des 300 Jahre alten Chandni Chowk Marktes schlängeln werden. Früher führte ein Kanal durch die Straßenmitte, als Teil der Wasserversorgung Delhis. Die Spiegelung des Mondlichts in seinen Gewässern verlieh dem Markt den Namen Chandni (Mondlicht) Chowk (Innenhof). Noch heute handelt es sich um den beliebtesten Marktplatz, auf dem eine Vielzahl von Waren wie Silber, Schmuck, aromatische Gewürze, Textilien, Leder, Früchte und Gemüse angeboten werden. Apotheker verkaufen heimische Arzneien und Zahnärzte stellen ihr bizarres Equipment, wie falsche Zähne, zur Schau. Die Rikscha-Fahrt durch Alt-Delhi ist eine exzellente Möglichkeit, einen Einblick in das organisierte Chaos zu erhalten, das Indien so liebenswert macht!

Im Anschluss an das Rikscha-Abenteuer setzen wir unsere Führung mit einem Besuch von Raj Ghat, dem Denkmal für Mahatma Gandhi, dem Vater unserer Nation, fort. Es handelt sich dabei um eine schwarze Marmorplattform, die den Ort markiert, an dem am 31. Januar 1948 Gandhis Einäscherung stattfand. Das Denkmal befindet sich unter freiem Himmel und verfügt über eine ewige Flamme, die auf Ewig brennt. Inmitten einer wunderschönen Gartenanlage verströmt der Ort ein angenehmes Gefühl von Frieden und Gelassenheit.

Nach dem Mittagessen, werden wir uns Neu-Delhi zuwenden. Neu-Delhi wurde 1911 von Sir Edwin Lutyens entworfen und zeichnet sich durch weite dreispurige Straßen aus, die unübersehbar wiederspiegeln, wie sorgfältig der Stadtteil im Vergleich zu Alt-Delhi geplant wurde, welches sich natürlich und frei entwickelte. Die Fahrt wird uns vorbeiführen an Rashtrapati Bhawan, der offiziellen Residenz des Präsidenten von Indien, die ursprünglich als Palast des britischen Vizekönigs erbaut wurde und deren Design von klassischer indischer Architektur inspiriert wurde. Die Fahrt führt uns weiter zum Parlamentsgebäude – ursprünglich bekannt als „Council House“ und Heimat des obersten rechtssprechenden Organs Indiens. Die nächste Sehenswürdigkeit auf der Reise ist das India Gate. Das berühmte Wahrzeichen erinnert an die 90.000 Soldaten der indischen Armee, die während des I. Weltkriegs ihr Leben verloren. Bewundern Sie außerdem die Amar Jawan Jyoti (Flamme des unsterblichen Soldaten), die seit 1971 ununterbrochen brennt.

Schließlich werden Sie den Qutab Minar bestaunen, das weltgrößte freistehende Minarett mit 72,5 m (238 Fuß), und ein UNESCO Weltkulturerbe. Gemacht aus geripptem rotem Sandstein und bedeckt mit komplizierten Schnitzereien und Versen aus dem Koran, ist der Turm ein wundervolles Beispiel der indo-islamischen Architektur. Zu seinen Füßen liegt die Quwwat-ul-Islam Masjid, die erste Moschee Indiens, die im 12.Jahrhundert aus Materialien, geborgen aus 27 zerstörten Hindu- und Jain-Schreinen, errichtet wurde. Hier werden Sie auch die Eisensäule finden, eine Kuriosität die auf das 5.Jahrhundert n.Chr. geschätzt wird und erstaunlicherweise nie gerostet ist. Übernachtung in Delhi.

Indien auf Ihre Weise mit Ihrer Route und Ihrem Stil

Preis basiert auf zwei personen in einem Doppelzimmer 
• Reisen Sie lieber allein oder möchten Sie mit einer Gruppe von Freunden nach Indien kommen? Wir machen Ihnen gern ein Preisangebot für ein Programm, das alle Ihre Wünsche erfüllt 
• Der Gesamtpreis für die Reise basiert auf den Preisen für Hotels, Ausflüge, Führung etc. während der Nebensaison. Je nach Verfügbarkeit der Hotels, Wechselkursschwankungen, Anzahl der reisenden Personen oder Saison kann der Preis variieren. Bitte wenden Sie sich mit Ihren exakten Reisedaten an uns.

Möchten Sie die Reise auf Ihre Wünsche zugeschnitten bekommen?

Unsere Reiseroute sind immer ein Beispiel und kann individuell geändert werden. Sie kann beispielsweise gekürzt oder um zusätzliche Punkte erweitert werden, die Hotels können gemixt werden etc. (info@indienrundreisen.de oder +49-3222-109-1468) Lassen Sie uns Ihre persönlichen Wünsche damit wir die Reise an Ihre Bedürfnisse anpassen können. In höchstens 24 Std. bekommen Sie Ihren persönlichen unverbindlichen Reisevorschlag. Mit der Reiseanfrage schicken wir Ihnen die Hotelliste, damit Sie sich im Internet ein entsprechendes Bild machen können. Wir wählen immer Hotels, die einen charmanten Charakter haben, zentral gelegen und 100% sicher für die Touristen sind! info@indienrundreisen.de

Leistungen Inbegriffen im Reisepreis

  • 11 Tage Individualreise ab Delhi bis Delhi
  • 10 Hotel-Übernachtungen im Doppelzimmer oder Einzelzimmer in ausgewählten Hotels entsprechend der gebuchten Kategorie
  • Täglich Frühstück
  • Ein hochwertiges klimatisiertes Auto mit Fahrer zu Ihrer freien Verfügung während Ihres gesamten Aufenthaltes – Toyota Innova Crysta
  • Rundreise, Besichtigungen und sämtliche Ausflüge wie beschrieben
  • Örtliche, deutsch- (wo verfügbar) bzw. englischsprachige Stadtführer
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Alle Eintritts Gelder wie beschrieben in Tour Program
  • Besuch des Taj Mahals in Sonnenaufgang
  • Golfkart Transfers vom Parkplatz zum Taj Mahal in Agra
  • Bootsfahrt auf dem Pichola See in Udaipur
  • Elefantenritt bzw. mit Jeep zum Amber Fort Jaipur
  • Bummeln in alte Rosa Stadt Jaipur
  • Rikscha Fahrt in Alt Delhi
  • 2 litre Mineral Wasser Flaschen pro person pro Tag
  • 24 Stunden Ansprechpartner in Indien
  • Alle Steuern und Gebühren, Parkplatz, zwischenstaatlichen Steuern, etc.

Leistungen Nicht Inbegriffen

  • Internationale Flüge
  • Reiserücktrittskosten-, Reisekranken- und Gepäckversicherung
  • Eintritts zum Kultur-Tanz Aufführung in Agra
  • Optionale Aktivitäten
  • Visum-Gebühren
    Das Visum für Indien (man kann es einfach Online beantragen) kostet 75 Euro pro Person. Wir beantragen das Indien Visum für Sie mit einer Servicegebühr von 30 Euro pro Person 
    Wie beantrage ich ein Visum für meine Indienreise?
  • Separate Kamera- und Videogebühren während der Besichtigungen
  • Gebühr für Übergepäck Für Inlandsflüge in Indien erlauben alle Fluggesellschaften außer Air India (Air India erlaubt 25 Kg. Gepäck) ein Maximum von 15 kg pro Person plus 7 kg Handgepäck (nur ein Teil mit einer Abmessung von nicht mehr als 55 cm x 35 cm x 25 cm, inklusive Laptops oder Duty Free Einkaufstaschen). Gebühren für extra Gepäck müssen beim Einchecken am Flughafen bezahlt werden. Die Gebühren für extra Gepäck betragen normalerweise 5 Euro pro Kilo. Häufig Gestellte Frage
  • Ausgaben persönlicher Art
Reviews Box
{{ reviewsOverall }} / 5 Users (0 votes)
Guides
Hotels
Driver & Transport
What people say... Reviews Leave your rating
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Leave your rating

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Hotels Luxus Kategorie

Delhi: Heritage Hotel Oberoi Maidens oder The Lalit
Agra: Trident by Oberoi oder DoubleTree by Hilton oder The Marriott
Jaipur: Trident by Oberoi oder The Hilton oder ITC Rajputana Sheraton
Pushkar: Taj Gateway Resort oder Westinn Pushkar Resort & Spa
Jodhpur: Taj Hari Mahal
Udaipur: Trident by Oberoi oder TatSaraasa Resort & Spa
Delhi: JW Marriott (Hotel nahe Flughafen)

 

Hotels Delux Kategorie

Delhi: Holiday Inn New Delhi
Agra: Crystal Sarovar Premiere
Jaipur: The Ramada oder Heritage Hotel Alsisar Haveli
Pushkar: Ananta Resort & Spa
Jodhpur: Heritage Hotel Ranbanka Palace oder Radisson
Udaipur: The Lakend oder Ananta Resort & Spa
Delhi: Lemon Tree Aerocity (Hotel nahe Flughafen)

 

Hotels Budget Kategorie

Delhi: Grand Godwin oder Chhoti Haveli Home Stay
Agra: Howard Plaza The Fern oder Aman Home Stay
Jaipur: Royal Orchid Central
Pushkar: Sewara Pushkar Resorts
Jodhpur: Heritage Hotel Devi Bhawan
Udaipur: Heritage Hotel Karohi Haveli (liegt am Pichola See)
Delhi: Shanti Palace (Hotel nahe Flughafen)

Destinations

Similiar Tours You May Like

India

RAJASTHAN AND NEPAL – THE EPIC ADVENTURE OF INDIA AND NEPAL (24 Days)

Type: Budget to Luxury Private Tour You Visit:

Old and New Delhi (Start), Mandawa, Khimsar, Jodhpur, Ranakpur, Udaipur, Chittorgarh, Bundi,  Jaipur,  Fatehpur Sikri,  Abhaneri Stepwell, Agra, Varanasi, Katmandú, Patan, Bhaktapur, Pokhara, Dhampus, Nagarkot, Parque Nacional Chitwan, Kathmandu (End)

From $1400 pp India

Rajasthan Cultural Tour (14 Days)

Type: Budget to Luxury Private Tour You Visit:

Old and New Delhi (Start), Agra, Jaipur, Fatehpur Sikri, Mandawa, Bikaner, Jaisalmer, Jodhpur, Deogarh Palace Hotel, Ranakpur, Udaipur, New Delhi (End)

From $$ 234 pp Nepal

Nepal Tour

1 review
Type: Budget to Luxury Private Tour You Visit:

Kathmandu, Chitwan National Park, Pokhara, Nagarkot, Bhaktapur, Dhulikhel

From $$1400 pp India

South India Cultural Tour

Type: Budget to Luxury Private Tour You Visit:

Chennai / Kanchipuram / Mahabalipuram (Mamallapuram) / Pondicherry (Puducherry) / Tanjore (Thanjavur) / Trichy (Tiruchirapalli) / Chettinadu region / Madurai / Munnar / Thekkady (Periyar tiger reserve) / Alleppey (houseboat through backwaters) / Kumarakom / Mararikulam beach / Kochi

From $$ 233 pp India

On the Footsteps of Tiger

Type: Adventure Budget to Luxury Private Tour You Visit:

Delhi, Agra, Jaipur and Khajuraho with Tiger National Parks

India

GOLDEN TRIANGLE TOUR

1 review
Type: Budget to Luxury Private Tour You Visit:

Old and New Delhi(Start), Agra, Fatehpur Sikri,  Abhaneri Step Fountain, Jaipur, Delhi(End)

Book this tour